Konzerte im Rahmen von EchoSpore | 2019

 

Karlrobert Kreiten Wettbewerb

  • 25. und 26.01.2019, Kammermusiksaal der HfMT Köln
  • 27.01.2018, Konzertsaal der HfMT Köln, 15:00 Uhr | Preisträgerkonzert
  • zur Pressemitteilung vom 24. Januar 2019

Preisträger

  • 1. Philipp Scheucher, Klasse Prof. Ilja Scheps
  • 
2. Valère Burnon, Klasse Prof. Dr. Florence Millet
  • 3. Jeongro Park, Klasse Prof. Josef A. Scherrer


Sonderpreis für das Pflichtstück von Theo Kreiten

  • 1. Philipp Scheucher, Klasse Prof. Ilja Scheps
  • 2. Jeongro Park, Klasse Prof. Josef A. Scherrer
  • 3. Valère Burnon, Klasse Prof. Dr. Florence Millet

Klavierkonzerte von Maria Herz und Simon Laks

  • 10.05.2019, 19.30 Uhr | Dortmund
  • 11.05.2019, 19.30 Uhr | Konzertsaal der HfMT Köln
  • 12.05.2019, 19.30 Uhr | Detmold
  • Mit dem OZM Symphony Sinfonieorchesters des Orchesterzentrums NRW und Preisträgern des Chopin+ Klavier-Wettbewerbs
  • Dirigent: Prof. Alexander Rumpf
  • zur Pressemitteilung vom 24.04.2019

La Cité des Dames

  • 28.05.2019 | 19:30 Uhr, Kammermusiksaal der HfMT Köln
    Maria, Albert oder Albert Maria Herz?

    Maria Herz: Komponistin und Pianistin in Köln, London und New York (1878-1950)
    Preisträgerkonzert des Chopin-Wettbewerbs 2018
    Yeon-Min Park, Klavier mit Werken von Maria Herz, Unsuk Chin und Frédéric Chopin sowie ein Vortrag von Dr. Heinrich Aerni, Zentralbibliothek Zürich 

Klaviermarathon des Klavierfestival Ruhr

  • 29.06.19 | 18:00 Uhr, Jahrhunderthalle Bochum
  • Werke von Wolfgang Fraenkel, Vítězslava Kaprálová und Ernst von Dohnányi 
  • es spielen Colin Pütz, YiRou Ariel Chen, Franziska Staubach, 
  • www.klavierfestival.de

Klavierkonzert von Theo Kreiten (UA, revidierte Fassung)

  • 28.09.2019, 20:00 Uhr, Tonhalle Düsseldorf | Tickets
  • 01.10.2019 | 19:30 Uhr, Konzertsaal der HfMT Köln
  • Concertino für Klavier und Orchester (1940)
    Mit dem Orchester der Landesregierung Düsseldorf und Preisträgern des Karlrobert Kreiten Wettbewerbs 2019
  • Solisten: Valère Burnon & Philipp Scheucher | Klavier

Gestohlenes Leben von Helmut Bieler

  • 08.10.2019, 19.30 Uhr - Hochschule für Musik und Tanz Köln | Standort Wuppertal
  • 10.10.2019, 19.30 Uhr - Hochschule für Musik und Tanz Köln
  • 13.10.2019, 19.30 Uhr - Theater Mönchengladbach
  • 17.10.2019, 19.30 Uhr - Orchesterzentrum|NRW Dortmund
  • 27.10.2019, 18.00 Uhr - Musikforum Bochum

  • Libretto: Susanne Bieler
  • Musikalische Leitung: Werner Dickel
  • Inszenierung: Thomas Braus
  • Schönberg-Ensemble der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal
  • Sänger*innen: Anna Sayn, Maximilian Fieth, Benjamin Hewat-Craw
  • Die Aufführung der Kammeroper wird ergänzt mit Liedern von Ernst Bachrich und Felix Wolfes, begleitet von Alexander Breitenbach, Klavier
  • Künstlerische Leitung: Prof. Dr. Florence Millet

Musikalische Kaffeetafel: Höchst erstaunlich!

  • 20.10.2019 | 15.00 Uhr | Historische Stadthalle Wuppertal
  • Werke von Jean Berger „Caribbean Cruise“ und Ernst Bachrich "Beethoven Variationen op. 18"
  • Klasse Prof. Dr. Florence Millet

Festkonzert

  • 6.12.2019 | 17:00 Uhr
  • Erlöserkirche Bonn Bad-Godesberg
  • Livestream Deutschlandfunk

Beflügelt - der Bösendorfer

  • 10.12.2019 | 18:30 Uhr
  • FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt | Cäcilienstr. 29-33 | Köln
  • Eintritt frei
  • Werke von Maria Herz für Kammermusik, Klavier, Kammermusik und Lieder.
    Weitere Lieder von Frank Merrick, Felix Wolfes Sonate für Klavier von Hans Heller
  • Mitwirkende: Ayane Tachiki, Alexander Breitenbach, Maria Saulich, Klavier
    Tabea Mahler, Pia Wuchert, Gesang
    Akiko Ueno, Violine
  • Klassen von Prof. Lioba Braun, Prof. Ullrich Eisenlohr, Prof. Dr. Florence Millet, Prof. Michaela Martin
  • Podcast